Mondkalender 27.1.

Mittwoch 27.1.Zunehmender Mond im Krebs
Ängste und starke Stimmungsschwankungen können heute vermehrt auftreten; viel Bewegung im Freien hilft bei Depressionen; Johanniskraut ist ein bewährtes Antidepressivum;  Monddiät: Der Mond verleitet zu üppigem Essen, daher Vorsicht mit fetten Speisen und Alkohol, denn Magen, Leber, Galle sind anfälliger. Bittere Kost regt die Verdauung an: Artischocken, Chicorée, Ruccola und Radicchio fördern die Produktion von Gallensäure, Bitter im Mund, ist für den Magen gesund! Sonst alles wie gestern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen